Angebotservice
Fachberatung
zerifizierter Shop
täglicher Versand
Express möglich
frei Haus ab 50€
Schon seit langem wird Bienenwachs als natürliches Pflegemittel für Holzoberflächen benutzt. Lesen Sie jetzt, wie Sie Holz im Innenbereich mit dem FAXE Bienenwachs pflegen und schützen. ">

Holzpflege mit Bienenwachs

bienenwachsWarum Bienenwachs so gerne zur Holzpflege verwendet wird, ist schnell erklärt: Es ist atmungsaktiv und wirkt antistatisch, es schützt die Oberfläche des Holzes vor Schmutz und Feuchtigkeit und es verleiht Holzmöbeln und Holzverkleidungen einen seidigen, natürlich schönen Glanz. Für die Herstellung von Bienenwachs sind viele fleißige Bienen erforderlich. Um Bienenwachs zu produzieren, benötigen Bienen nämlich etwa vier- bis zehnmal soviel Nektar wie zur Herstellung von Honig. Über Drüsen am hinteren Bauch sondern die Bienen kleine, farblose Plättchen ab, die dann mit den Mundwerkzeugen kräftig durchgeknetet weren. Durch dieses Kneten erhält das Wachs seine typische geschmeidige Konsistenz. Übrigens: Für die Herstellung von einem halben Pfund Wachs brauchen 30.000 Bienen ca. 50 Tage. 

Bienenwachs ist vielseitig einsetzbar

In der Holzpflege wird Bienenwachs wegen seiner pflegenden, schützenden und veredelnden Wirkung geschätzt. Aber auch in anderen Bereichen findet Bienenwachs Anwendung. Zum Beispiel in der Süßwarenindustrie, wo Bienenwachs verhindert, dass süße Leckereien wie Bonbons oder Fruchtgummis in der Tüte zusammenkleben. Darüber hinaus ist Bienenwachs auch in zahlreichen Kosmetikprodukten zu finden. 

Bienenwachs zur Holzpflege - einfach, aber effektiv

Mit dem Classic Bienenwachs von FAXE erhalten Sie einen einfachen, aber sehr wirkungsvollen Oberflächenschutz für alle Möbel, Gebrauchsgegenstände und Dekoartikel aus Holz im Innenbereich. Das Wachs eignet sich sowohl für unbehandeltes als auch für gelaugtes, gebeiztes oder geöltes Holz. Nach der Behandlung mit dem Bienenwachs wird die Oberfläche abweisend gegenüber Wasser und erhält einen edel wirkenden Glanz. Das FAXE Classic Bienenwachs kommt übrigens ganz ohne Lösemittel aus, da es aus reinem Palmen- und Bienenwachs hergestellt wird. Das Classic-Bienenwachs ist insbesondere für die Pflege von Gebrauchsoberflächen gedacht; eine besonders strapazierfähige Oberfläche erhalten Sie, wenn Sie das Holz vorab mit dem FAXE Arbeitsplattenöl grundieren. 

Die Marke FAXE hat noch ein weiteres Bienenwachsprodukt in ihrem Sortiment. Das Bienenwachs flüssig nämlich, das den natürlichen Farbton des Holzes überzeugend betont und sich deshalb insbesondere für die Pflege von Dekorationsartikeln eignet. Mit einem Pinsel oder Tuch kann das Bienenwachs flüssig ganz leicht verarbeitet werden. 

Holzoberflächen mit dem FAXE Bienenwachs pflegen - so wird's gemacht

Tragen Sie das Bienenwachs nur auf sauberes, fettfreies und trockenes Holz auf. Führen Sie deshalb ggf. eine Grundreinigung mit dem FAXE Intensivreiniger durch. Bei der Verarbeitung sollte die Umgebungstemperatur mindestens 18°C betragen. 

Das FAXE Bienenwachs Classic wird mit einem weichen Tuch auf das Holz aufgetragen. Um das FAXE Bienenwachs flüssig aufzutragen, können Sie ebenfalls ein weiches Tuch verwenden oder aber einen Pinsel. Wischen Sie überschüssiges Wachs nach spätestens 20 Minuten vom Holz ab. Abschließend können Sie die behandelte Holzoberfläche mit einem weißen Polierpad oder einem weichen Tuch nachpolieren. 

Zeigen sich auf der behandelten Fläche Verschmutzungen, dann können Sie diese einfach mit einem feuchten Tuch und eventuell etwas FAXE Intensivreiniger abwischen. Den gereinigten Bereich anschließend mit etwas Bienenwachs nachbehandeln. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bienenwachs classic 0,23 Liter Bienenwachs classic 0,23 Liter
Inhalt 0.23 Liter (58,70 € * / 1 Liter)
13,50 €
Bienenwachs flüssig 0,5 Liter Bienenwachs flüssig 0,5 Liter
Inhalt 0.5 Liter (27,00 € * / 1 Liter)
13,50 €